Kaufen Führerschein schweiz

Benötigen Sie 100 % echte Dokumente?

Mit einem ausländischen Führerausweis können Sie in der Schweiz ein Jahr lang fahren, danach benötigen bestimmte Nationalitäten einen schweizerischen Führerausweis.

Egal, ob Sie in die Schweiz ziehen oder nur zu Besuch sind, die gute Nachricht ist, dass die Schweiz ausländische Führerscheine anerkennt und den meisten Menschen erlaubt, bis zu einem Jahr mit ihrem bestehenden Führerschein zu fahren. Wenn Sie jedoch planen, länger als ein Jahr in der Schweiz zu leben, müssen die meisten Nationalitäten ihren ausländischen Führerausweis in einen Schweizer Führerausweis umtauschen.

Unsere Leistungen

Führerschein

Ausweis

Reisepass

Sonstige Unterlagen

In Bezug auf das Autofahren ist die Schweiz laut dem European Transport Safety Council (ETSC) angeblich das sicherste Land in Europa in Bezug auf die Sterblichkeit im Straßenverkehr. Im Jahr 2017 wurde der Schweiz die höchste Auszeichnung des ETSC Road Safety Performance Index verliehen, nachdem die Zahl der Verkehrstoten im Jahr 2016 um 15 Prozent reduziert wurde. Dies kommt zu der Reduktion der Verkehrstoten in der Schweiz um 34 Prozent seit 2010 und um 60 Prozent seit 2001 hinzu. Die Schweiz hat jetzt die niedrigste Verkehrssterblichkeit in Europa (gleichauf mit Norwegen), was einen Anstieg um fünf Ränge in den ETSC-Berichten in den letzten fünf Jahren und rund 26 Verkehrstote pro Million Einwohner darstellt. Die Erfolge der Schweiz sind zum Teil auf Massnahmen wie eine Null-Toleranz von Alkohol am Steuer für neue und gewerbliche Fahrer und eine verbesserte Infrastruktursicherheit zurückzuführen, wobei weitere Massnahmen erwartet werden, um die Risiken für junge und neue Fahrer anzugehen.

Switzerland-drivers-licence-1

Wer darf in der Schweiz fahren? Im ersten Jahr kann jeder mit seinem ausländischen Führerausweis in der Schweiz ein Auto fahren, wenn er 18 Jahre alt ist. Jüngere Fahrer, die möglicherweise einen Führerschein in einem anderen Land besitzen, dürfen nicht fahren.

Wenn Ihr Führerschein in einer von den Schweizer Behörden nicht anerkannten Sprache (Englisch, Französisch, Deutsch oder Italienisch) ausgestellt ist, müssen Sie entweder einen Internationalen Führerschein oder einen Internationalen Führerschein (IDP) mit sich führen, der eine Übersetzung Ihres Führerscheins enthält . Außerdem müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein:

die Lizenz muss von einer zuständigen Behörde im Ausland ausgestellt worden sein;
es muss gültig und rechtmäßig erworben worden sein;
Der Besitzer muss alt genug sein, um einen Schweizer Führerschein der gleichen Kategorie zu besitzen (z. B. 18 für Autos).
Wenn Sie länger als ein Jahr in der Schweiz leben, muss jeder seinen ausländischen Führerausweis vor Ablauf der ersten 12 Monate in einen schweizerischen Führerausweis umwandeln. Einige Nationalitäten können ihren Führerschein umwandeln, ohne überhaupt eine Prüfung abzulegen, andere müssen die praktische Fahrprüfung ablegen, und einige müssen sowohl eine Theorieprüfung als auch eine praktische Fahrprüfung ablegen, abhängig von Ihrer Nationalität und den Vereinbarungen mit dem Land Schweiz.

Hamburg, Germany
+44 7415696794

    Wir akzeptieren Zahlungsmethoden